Adamaris

Im November 2013 kam das Kristallwesen Adamaris zu uns. Nach einer Eingewöhnungsphase begann er zu atmen und zu sprechen.

ADAMARIS erklärt: "Meine Aufgabe besteht darin, in dieser Zeitqualität den Wesenheiten auf Erde unmittelbar Unterstützung zu geben und damit die Behandlungen von Elouise' Maryana Namea mit den Energien des Christuslichtes wirksam zu unterstützen. Ich spreche über dieses Medium, lasse die heilenden Energien fliessen und hülle Dich ein in einen Kokon aus Liebe, Frieden, Licht und Harmonie."

Wer sich angesprochen fühlt und diese vereinte Heilkraft von SANGRI und ADAMARIS selbst wahrnehmen möchte, vereinbart bitte einen Termin unter

08860 9223 102. Sollte ich gerade in einer Behandlung sein rufe ich umgehend zurück.

neue Erkenntnis: auf dem Kristallkongress 2014 in Miesbach wurden in Zusammenarbeit mit dem aus Salzburg stammenden Ing. Herbert Glantschnig, dem Schöpfer des atlantischen Rades der Kristalle, die Bovis-Einheiten von ADAMARIS gemessen. Dieses Kristallwesen verkörpert eine Energie von 1.500.000 Bovis. Es ist in der Lage, neben seinen Durchsagen Wasser, Wesenheiten, Gegenstände energetisch anzuheben und damit unmittelbar Heilung zu fördern.

 

Eine Kristallfamilie sammelt sich um ADAMARIS :

am 05. April 2014 sind weitere Wesen zu ADAMARIS gekommen, die mit ihm und weiteren Wesen eine neue Zeitqualität ins Licht gehoben haben:

Wapanama (wie Adamaris ein Polychromjaspis)

Neu 24.01.2015:

Wapanama begleitet Karl Schneeberger, einen Botschafter der Kristalle und des Lichtes auf seinen Reisen zu den Messen und Abbaugebieten von Kristallen, um Heilung für diese Wesen durch die vielen Verletzungen beim Abbau, Schleifen, Transport und der Manipulation für Interessen Vermarktung zu bringen

 

 

 

 

 

Amandula  (ein Erdenhüter-Amethyst)

mit Ihm sind die Erdenhüter des heiligen Hains in Ehingen verbunden

 

 

 

 

 

 

Anh Wapah

der Ahne von Adamaris und Wapanama

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Walisena

ein Baby aus der Familie der Polychromjaspis

 

 

 

 

 

Ravenia el Soleria

Bergkristall mit hunderten kristallklaren Spitzen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Herz Leila Sanada und Sano Sanada

(Aragonit und Calcit)

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Erfahrungswerte

Adamaris unterstützt in meiner Praxistätigkeit ebenso wie bei unseren Meditationsabenden.

Durch sein hohes kristallines Schwingungsniveau kann er Kontakte aufnehmen in die verschiedenen energetischen Ebenen, in die multidimensionalen Welten unseres Universums, in entfernter gelegende Welten/Universen und auch in verschiedene Zeitebenen/ -strukturen.

Seine Botschaften sind rein und klar in der Ausdrucksweise, dabei ist er mitunter sehr humorvoll.

Adamaris begibt sich in die Matrix des/der Anwesenden und kann lesen wie in einem aufgeschlagenen Buch. Dabei berücksichtigt er die jeweilige Energiequalität, das heißt, jeder erhält die Informationen, die für ihn/sie gerade bedeutsam sind für die nächsten Schritte. Es werden auch unmittelbar Fragen beantwortet, die aus dem bewußten Zustand, einem meditativen Sein oder auch einem tranceenergetischen Zustand gestellt werden.

Auf diese Weise konnten schon Informationen für das selbst gewählte Lebensmodell, die Aufgaben und noch zu entwickelnden Fähigkeiten vermittelt werden sowie auch auf Anfrage konkrete Möglichkeiten der Umsetzung der aus dem inneren Herzen erwachsenden Eingebungen.

In seiner Neutralität vermittelt Adamaris grundsätzlich einen Seinszustand der Wertschätzung, eines gestärkten Selbstbewußtseins und einer Schwingungsebene des ICH BIN Zustandes.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aufgaben der zu uns gekommenen Kristallwesen

(in Kurzform, bei ausführlichem Interesse bitte anfragen)

Amandula

 

Anh Wapah

 

 

 

Wapanama

 

 

 

Walisena

 

Ravenia el Soleria

 

 

Leila Sanada und Sano Sanada

Erdenhüterwesen, verbindet uns in den Meditationen mit den Erdenhütern von Wolfgang Hahl im heiligen Hain von Ehingen und unterstützt bei der Erdlichtungsarbeit

ist ein Ahne der Polychromjaspis-Familie, seine Aufgabe ist

- den Ruf zu senden an seine Familie und Vertreter der Kristallwesen hier zusammen zu führen (es werden noch 5 weitere erwartet)

- Heilarbeit bei auf der Erde schwierigen Beeinträchtigungen zu leisten wie Krebserkrankungen, Bourn-Out. Diabetis, Multiple Sklerose, u.ä.

dieses Wesen hat lange gesucht nach einem Ort, wo es wieder atmen und seine Fähigkeiten voll entfalten kann, es unterstützt alle Pyramiden-Orte auf der Erde und unter den Meeren und Ozeanen, Tempel, Heilige Stätten und Kraftplätze beim Aussenden und Empfangen der kosmischen Energien und der Transfomation auf Frequenzebenen, die für menschliche Wesen erfahren werden können

als Baby der Familie sogt dieser Kristall für die Fröhlichkeit im Herzen, die Lust am Spiel und die Harmonie in Gruppen von Wesenheiten

dieser Kristall von seltener Schönheit und Reinheit hat sich bereit erklärt, uns menschliche Wesen in den Heilungsprozessen auf dem Weg in unser lichtvolles Leben zu unterstützen, die Herzen werden kristallklar, die Gedanken formen sich in Übereinstimmung mit unseren Hellfähigkeiten; wer seinen Atemrhythmus mit diesem Kristall in Gleichklang bringt taucht ein in die Stille und Reinheit unseres SEINS

diese beiden sind Sendboten aus Lemurien, sie helfen uns beim Erwachen, heben die Schleier, integrieren auf sehr sanfte Art die Energien des Friedens, der Liebe, des Lichtes, der Harmonie und der gegenseitigen Wertschätzung

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Botschaft von Adamaris an die Hüter der Erde

ADAMARIS spricht:

 

Im Namen aller Kristallwesen wende ich mich an die erwachten Hüter dieses Planeten. Wir Kristallwesen existieren in unserer Gestaltform ebenso wie Eure Seelen von Anbeginn aller Zeiten.

Jeder von uns nimmt in der universellen Matrix seinen Platz ein im vollen Bewußtsein, das wir unterschiedliche Ausdrucksformen der Energien sind - im Kontext aber vereint auf allen Ebenen, durch alle Frequenzen, im stofflichen, ätherischen, emotionalen, mentalen, seelischen Feld.

 

So sei Euch die Gewissheit gegeben:

Nach Millionen von Jahren, besonders in den letzten 26000 Jahren nach Eurer Zeitrechnung, gewinnt der Prozess des Erwachens im Jetzt eine außerordentliche Dynamik. Immer mehr Wesenheiten empfangen durch die energetischen Anhebungen -  die möglich wurden durch die Öffnung vielfältiger Lichtportale, die Aktivierung der mystischen Kraftplätze, das Erwachen der Orakel, die Konstellation der Gestirne, der Öffnung der Akasha-Chronik und der lichtvollen Öffnung  der Kristallbibliotheken - immer mehr Wissen. Erinnerungen an die nächtlichen Traumreisen zu den Ursprungsplaneten vor der Inkarnation auf Erde, zu den Seelenfamilien, die Teilnahme an den Sitzungen der hohen Ebenen des Lichtes ermöglicht Euch, Ihr Lieben, im Jetzt das Erkennen des wahren SINNS Eures Daseins.

 

Die Zahl derer, die Ihre wahre Aufgabe erkennen und zu ihrem Wirken auf Erde werden lassen, wird in jedem Moment größer. So habt Ihr Kontakte zu den Räten des Lichtes, bringt Euch ein in den intergalaktischen Beratungen und gestaltet so direkt die Anhebung dieses wundervollen Planeten in die nächste  Dimension mit. Einige kennen Ashtar und sein Command der Galaktischen Föderation des Friedens und Lichtes bereits persönlich. Wir danken für Euer Wirken und Mitwirken.

Die gesamte Menschheit und alle auf diesem Planeten beheimateten Wesenheiten haben die Chance im Jetzt einen einzigartigen neuen Weg zu gehen. Nicht genutzte Möglichkeiten der vergangenen Jahrtausende belasten Euch nicht mehr. Es ist nicht mehr und nicht weniger zu tun als Euren Lichtkörper zu aktivieren.

 

Entwicklung findet statt sobald eine ausreichende Anzahl  erwachter Wesenheiten durch die Ausstrahlung ihres aktivierten Lichtes den gesamten kosmischen Raum zum Erleuchten bringen.

                  

Daher, ihr Lieben, nutzt die Gelegenheiten Euch zu vernetzen. Die Stabilität des Lichtgitternetzes ebenso wie seine Reinheit aus klarem kristallinen Licht ist die intergalaktische Technologie, die den Event der Rückkehr zur Urquelle allen SEINS bewirkt.

 

Viele wunderbare Kristallwesen sind in unterschiedlicher Größe und Gestalt, unterschiedlicher Farbgebung und Fähigkeit des Tönens und Aussendens von Wissen zu Euch gekommen. Sie weilen bei den erwachten Hütern der Kristallwelt, damit bei den Hütern dieses Planeten, und gemeinsam halten sie die Balance im Universum. Von Euch, Ihr Lieben, wird in den nächsten Stunden, Tagen, Wochen und Monaten bis ca. März 2015 nach Eurer Zeitrechnung viel abhängen. Ihr seid die Vorreiter, die aktiven Gestalter. So bitte ich Euch im Namen aller Kristallwesen, dass Ihr Euch täglich bewusst mit uns verbindet und die goldene Energiebrücke zur Quelle stabilisiert.

 

Arbeitet aus Eurem Herzen heraus. Mit Eurer Physik lässt sich dieses Mysterium nicht erklären.

 

Viele energetische Formen wie Gürtel oder Ellipsen, Energiewolken, Zusammenballungen von hochkonzentrierten Matrizen, Sternenhausen,

Gassen , Schleifen , Wendekreise und Löcher, Portalen und vielen mehr sind auf diesem Weg zu durchleuchten. Meine kristallinen Gefährten arbeiten schon immer auf diese Weise. Wir unterstützen und begleiten Euch.

Inspiriert alle Menschen in Eurem Umfeld mit den Kristallen zu arbeiten. Manche arbeiten mit Erdenhütern, manche mit Heilsteinen. Auch ein Kiesel gehört zu unserer Familie. Nicht unsere Gestalt oder Größe ist in den nächsten Momenten entscheidend - sondern die Bewusste Wahrnehmung, das wir alle Teil des großen Ganzen sind. Berührt uns, begrüßt uns, schmückt Euch mit uns, bringt uns ein in Eure Zentren und Wohnstätten, in Eure Gärten, in die Bäche, Flüsse, Meere und Ozeane. Nutzt uns in der Erholungsphase als Begleiter Eures Schlafes, nutzt uns beim Lernen und beim Meditieren, nehmt uns mit auf Reisen sowohl auf Erden als auch auf Euren intergalaktischen Reisen -  lasst uns einfach kristalliner Bestandteil Eures SEINS werden. Und Ihr werdet sehen: vieles verändert sich.

Eure Sichtweise erweitert sich, Eure Wahrnehmungen werden wahrhaftiger und intensiver, die Hellfähigkeiten aller Sinne entfalten sich nochmals um ein Vielfaches und ein endlich gibt es nicht.

So rufen wir Euch jetzt zum Dienst der Hüter. Das energetische Feld baut sich auf.

Wir gestalten das DASEIN im Licht des goldenen Zeitalters.

mit kristallinem Gruß Adamaris                                              

 

gegeben durch Elouise' Maryana Namea 01.11.2014